Lun – versteckter Teil der Insel Pag

Im nördlichsten Teil der Insel Pag liegt die kleine Stadt Lun, ein einzigartiger Ort in Kroatien. Aber auch einzigartig auf der Welt. Lun ist umgeben von unberührter Natur und Jahrtausenden alten Olivenhainen. Olivenhaine in Lun haben eine spezielle Form aus Holz, die mit Stein verflochten ist, so dass jeder Baum einzigartig und anders ist.

Dieser einzigartige Olivenhain besteht aus mehr als 80.000 Olivenbäumen, die sich stolz gegen Wind, Bura, Sonne, Meer, Salz und Wasser wehren. Der interessanteste Olivenhain hat über 1500 wilde Olivenbäume, “Olea oleaster Lines”, mit einem flockigen Olivenzweig.

Von diesen natürlichen und selbsttragenden Oliven hat die älteste über 1.600 Jahre. Da kein Besitzer seine Olivenversuche zusammen hat, sind sie in den letzten Jahrzehnten durch verschiedene Zeichen und Farben gekennzeichnet.

Das in dieser Gegend gewonnene Olivenöl ist eines der besten Olivenöle der Welt – hauptsächlich wegen seiner Qualität und seines besonderen Geschmacks.

Bislang wurden nur wenige Straßen gesungen sowie eine Makadamstraße, an der Tausende von Menschen vorbeigekommen sind. Dies ist der in jedem Segment einzigartige Ort, der Sie in biblische Zeiten zurückschickt. Aus diesem Grund wurde diese einzigartige Gegend der Insel Pag 1963 zum “geschützten botanischen Reservat” erklärt.

Villa Old Olive

  • Gäste: 8
  • Größe: 200m²

Die charmante Villa Old Olive befindet sich in der kleinen Stadt Lun im Nordosten der Insel Pag

Dalmatian Inland oder Dalmatian Zagora – neu entdeckte kroatische Schönheit

Dalmatian Zagora

Obwohl es sich im Schatten der Küste befand, ist das dalmatinische Zagora zweifellos eine ständig wachsende Attraktion. Es hat viele natürliche Schönheiten, kulturelles Erbe und überwältigende Gastronomie.

Das dalmatinische Zagora, das am Anfang seines ganzen Reichtums unerforscht und geheimnisvoll ist, hat gerade erst begonnen, sich im modernen kroatischen Tourismus zu behaupten.

Das ganzjährige Angebot macht es für Touristen interessant, die Ruhe und Entspannung suchen. Diejenigen, die aktiven Tourismus, saubere Luft und wunderschöne Natur suchen, ist das Dalmatian Zagora vielleicht der perfekte Ort für ihren nächsten Urlaub. Dieses erschwingliche und leicht zugängliche Reiseziel bietet eine reiche Vergangenheit, die uns mit kulturellen Veranstaltungen und lokalen Manifestationen erinnert. Darüber hinaus ist es bekannt für seine Weine und gute regionale Küche, traditionelle Spezialitäten und fröhliche und freundliche Gastgeber.

In der Nähe befindet sich der Flughafen Split, schöne Strände sind eine halbe Autostunde entfernt und viele andere Touristenattraktionen, die nur vom Geschmack der Gäste abhängen. Dalmatian Zagora liegt auch in der Nähe von Bosnien und Herzegowina mit Medjugorje und der Stadt Mostar.

Sehen Sie sich unsere Villen im dalmatinischen Zagora 

Villa Estera, Villa Glorija and Villa Katuni

Diesen Sommer besuchen Sie die Insel Pag

Urlaub auf der Insel Pag ?

Das Ziel, das wir Ihnen diesen Sommer empfehlen, ist die Insel Pag. Es bietet viele unterhaltsame Einrichtungen, besondere Natur und kristallklares Meer. Es liegt im nördlichen Teil der Adria und ist eine einzigartige Insel voller Buchten, Kaps und Strände.
Was Sie besuchen müssen, ist natürlich die größte Stadt Pag, die Stadt des Salzes. Das ganze Jahr über finden zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Events statt. Es ist auch wichtig, Pag-Spitze zu erwähnen, ein erkennbares Zeichen dieser Insel. Für jüngere Besucher ist die Empfehlung Novalja, ein Touristenziel mit dem berühmten Zrce Party Strand. Im südlichen Teil der Insel liegt Povljana mit wertvollen Kulturdenkmälern. Im nordwestlichen Teil der Insel befindet sich eine kleine Stadt namens Lun, die für ihre alten Olivenhaine bekannt ist. Dieser Ort gibt Ihnen eine einzigartige Ruhe und Atmosphäre. Sie können mehr über die Insel Pag in unserem Blog lesen (lesen Sie mehr).

Wenn es um Unterkunft geht, empfehlen wir dringend unsere Villen, in denen Sie unvergessliche Momente verbringen werden. Dies sind Villen, die Komfort, Ruhe, Privatsphäre und Luxus bieten und in der Nähe aller Sehenswürdigkeiten liegen.

Die erste Villa, die wir erwähnen werden, ist die Villa del Mar. Es ist eine moderne und luxuriöse Villa in dem kleinen Dorf Mandre. Voll ausgestattet und klimatisiert, 270 m2 groß, ist es eine ausgezeichnete Wahl, um mit geliebten Menschen in Kontakt zu treten und sich zu entspannen. Es verfügt über drei separate Einheiten mit jeweils einer Küche, einem Wohnzimmer und einem Essbereich. Besonders hervorzuheben ist der Pool, der an Regentagen geschlossen sein kann. Lesen Sie hier mehr über die Villa (lesen Sie mehr).

Die nächste Villa ist Emma. Elegant und modern, gibt es Ihnen den Luxusurlaub, den Sie verdienen. Es verfügt über eine Wohnfläche von über 350 m2, ist voll klimatisiert und verfügt über sieben Schlafzimmer. Es ist in drei Etagen unterteilt. Sie haben Zugang zu einer finnischen Sauna und einem großen Pool sowie einem Whirlpool. Es gibt auch Tischtennis und einen Spielplatz für Kinder. Wenn Sie mehr über diese Luxusvilla erfahren möchten, klicken Sie hier.

Die schöne Old Olive Villa befindet sich in Lun. Es ist eine charmante Villa, umgeben von wunderschöner Natur und alten Olivenbäumen. Die Villa hat eine Fläche von 290 m2 und bietet Platz für bis zu 8 Gäste. Es verfügt über vier Schlafzimmer mit eigenem Bad. Auf der Außenseite gibt es einen Swimmingpool, einen Essbereich im Freien und einen Grillplatz. Die große private Umgebung garantiert Ihnen absolute Privatsphäre und Ruhe. Lesen Sie hier mehr über die Villa.

Jede der genannten Villen ist etwas Besonderes und wir sind sicher, dass es die richtige Wahl für Sie ist, egal für welche Sie sich entscheiden. Bei Fragen oder Reservierungen kontaktieren Sie uns bitte.

Plitvicer Seen

Nationalpark Plitvicer Seen

Die Plitvicer Seen sind der älteste und meist besuchte Nationalpark Kroatiens. Es liegt in der kroatischen Bergregion, zwischen der Mala Kapela im Westen und der Plješevica (von Lika) im Südosten. Es ist voll atemberaubender Aussichten, die zu Recht in die Liste des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen wurden. Es besteht aus 16 Seen, die auf 12 obere und 4 untere Seen aufgeteilt sind. Die oberen Seen sind stärker und stärker gegliedert, während die unteren in den engen, steilen Abhang gebohrt werden.

Diese Seen enden mit eindrucksvollen Wasserfällen, wo der Fluss Korana beginnt. An sonnigen Tagen bieten die Seen eine surreale türkisfarbene Landschaft, viel Wasser und Wasserfälle, während sie im Winter auf unterschiedliche Weise beeindruckend wirken – herrliche gefrorene Wasserfälle und Seen und die weiße Abdeckung lassen jeden außer Atem.
Der Nationalpark ist das ganze Jahr über geöffnet und bietet zahlreiche Touren, Radfahren, Bergsteigen, Skifahren und Rodeln. Da Lika für seine großartige Küche berühmt ist, gibt es zahlreiche Restaurants, in denen Sie lokale Lika-Spezialitäten im Park probieren können.

In der Nähe und innerhalb des Parks gibt es zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten – Hotels, Campingplätze und Apartments, aber auch Haushalte, die Unterkünfte in der Nähe der Wälder der Lika anbieten.
Obwohl es schwierig ist, die Schönheit dieses Nationalparks richtig zu beschreiben, ist er definitiv einer der schönsten Naturschätze der Welt. Wir würden es daher auf jeden Fall empfehlen, es zu jeder Jahreszeit zu besuchen.

Traditionelle Kroatische Küche und Spezialitäten – Traditionelle Mischung mit modernen Gewürzen

Traditionelle Kroatische Küche und Spezialitäten

Einer der Hauptgründe, warum sich die Besucher in Kroatien verliebt haben, ist die Küche. Neben den natürlichen Schönheiten gibt die Küche jedem, der dieses wunderbare Land besucht, ein besonderes Flair und eine besondere Freude.

Küche und Geographie sind in Kroatien eng miteinander verbunden. Die mediterranen Zutaten und die Zubereitungsart der Speisen werden als eine der gesündesten und leckersten der Welt geschätzt, während die traditionelle Küche des kontinentalen Teils Kroatiens aus kalorienreicheren und fetthaltigeren Speisen auf Fleischbasis besteht. Zahlreiche kroatische Feste und alle wichtigen Ereignisse sind mit dem Essen verbunden und werden von diesem begleitet.

Die Küche von Istra und Kvarner basiert hauptsächlich auf Fisch und Meeresfrüchten und ist reich an Kräutern und aromatischen Kräutern sowie hochwertigem Olivenöl. Die wertvollste Art, die man hier finden kann, sind die Garnelen, Tintenfische und Muscheln der Limbucht. Hervorzuheben sind auch hervorragende Schinken, die normalerweise mit Käse und Oliven, Fischsuppe, gekochten Garnelen, weißem und schwarzem Risotto serviert werden. Der besondere Platz der istrischen Küche ist den Trüffeln vorbehalten – hochgeschätzter und teurer Wildpilz.

Es hat auch die Aufwertungstage „Natura tartufi“. Die Kastanien von Lovran (Kastanienbraun), die besten Kastanien Kroatiens, haben auch ihre Wertschätzungszeit. Diese Kastanien sind eine Essenz aus zahlreichen köstlichen Spezialitäten. Zu all dem leckeren Essen ist ein gutes Getränk erforderlich.

Kein Wunder also, dass diese Region hervorragende Weine bietet. Wir werden einige erwähnen. Die istrische Malmsey passt am besten zur Fischkarte, während das rote Fleisch mit dem Teran-Wein begleitet wird. Das Muscat wird am besten zu Desserts serviert.

Die Küche in Dalmatien und auf den Inseln basiert auf einem leichten Garprozess, hauptsächlich auf Wasser oder gegrillt. Es besteht hauptsächlich aus Fisch, Olivenöl, Gemüse und Wildkräutern. Aufgrund dieser Zutaten gilt diese Küche als sehr gesund. Traditionelle Kroatische und Dalmatinische Weine, Olivenöl und salzige Oliven werden seit alters her geschätzt.

Die charakteristischen Merkmale sind frischer Seefisch (gewöhnlicher Dentex, Wolfsbarsch, Makrele, Sardinen usw.), Mollusken (Tintenfische, Tintenfische und Tintenfische), Krabben und Venusmuscheln, die auf unterschiedliche Weise zubereitet werden, gegrillt, in einer Suppe oder als Risotto. Wenn es um Fleisch geht, nimmt der Prosciutto einen Spitzenplatz ein, insbesondere den Drniš-Prosciutto.

Es wird meistens mit Ziegenkäse und Oliven serviert. Das Lamm ist auch hier sehr geschätzt, vor allem gekocht oder geröstet. Dalmatinischer Eintopf oder Pašticada (Rindereintopf) mit Gnocchi sind ebenfalls Spezialitäten. Der berühmteste unter den Gemüsegerichten ist Schnittlauch mit Kartoffeln, geröstetem Gemüse und Tomatensauce. Neretva-Tal, Triki und Cetina-Becken sind ebenfalls reich an Flussfischen, Fröschen, Aalen und Flusskrabben. Die dalmatinischen Wüsten sind einfach und ihre Einfachheit ist der Grund, warum sie die Herzen so vieler Menschen erobert und meist aus mediterranen Früchten, getrockneten Feigen, Rosinen, Mandeln und Honig hergestellt wird.

Die kroatische Bergregion (Gorski Kotar) und Lika zeichnen sich durch Lebensmittel aus, die für den Lebensstil von Berg, Wald und Weide charakteristisch sind. In den meisten Fällen wird das Essen am offenen Feuer gekocht oder geröstet. Die Alltagsgerichte enthalten meist kontinentale Produkte wie Polenta, gekochte oder gekochte Kartoffeln, Sauerkraut, Bohnen sowie außergewöhnlichen Käse und Milch. Lika Lamm, Hammelfleisch und Wildbret sind weltbekanntes Fleisch.

Diese Gegend ist reich an Pilzen und Wildkräutern. Die bekanntesten Getränke sind Rakija (Brandy-like-Drink), Pflaume Rakija und andere aus Früchten oder mit Honig gemischte Rakijas. Der Nordwesten Kroatiens zeichnet sich durch zahlreiche schmackhafte Gerichte aus. Es besteht hauptsächlich aus Teigwaren, Milchprodukten und Gemüse. Das Brot wird mit Mais und Gerste gebacken und die Kekse sind dem Brot selbst sehr ähnlich (Buhtla, Walnussbrot und Donuts…). In Međimurje sollten Sie unbedingt Polenta mit Blutwürsten probieren, im Zagorje sollten Sie Truthahn mit Mlinci und in Posdravina und Moslavina – gebratener Karpfen probieren.

Einige Bilder, die unsere Gäste uns geschickt haben 🙂

Reisen mit Haustieren

Das Reisen mit Haustieren ist ein stetig wachsender Trend

Niemand kennt Ihr Haustier besser als Sie, also müssen Sie sich entscheiden, ob Sie Ihr Haustier mitnehmen möchten oder nicht. In diesem Artikel geben wir Ihnen weitere Tipps zum Reisen mit Haustieren sowie zu den Stränden in Kroatien, an denen sie willkommen sind.

Nach der Überprüfung, ob Haustiere erlaubt sind, sollten Sie zusätzliche Kosten in Betracht ziehen. Dies können Racks für Haustiere, Reise- oder Hotelzuschläge, Spielzeug, zusätzliche Lebensmittel und unerwartete tierärztliche Kosten sein
Es ist wichtig, dass Sie die richtige Identifikation verwenden, die Sie an der Halskette Ihres Haustieres anbringen können. Sie sollte Ihren Namen, Ihre Telefonnummer und die Impfinformationen enthalten.

Gut zu wissen

Das gehorsame Haustier ist ein angenehmer Begleiter, also trainieren Sie es rechtzeitig. Fragen Sie auch nach der Tiergesundheit und bereiten Sie Erste Hilfe vor.
Eines der wichtigsten Elemente ist eine Kiste. Sie müssen es vor Ihrer Reise verwenden, nicht in einem Flugzeug oder in einem Hotelzimmer, da dies für sie anstrengend sein kann. Achten Sie auf Größe, Gewicht und Material, machen Sie es für Ihr Haustier geeignet und erfüllen Sie die Anforderungen, wenn Sie sich in einem Flugzeug befinden. Die Kiste sollte Ess- und Wassertöpfe haben. Sie müssen abgeschlossen sein und genügend Platz haben, damit das Haustier sitzen, stehen und liegen kann. Sie sollten auch eine undurchlässige Basis haben. Wenn das Haustier kleiner ist, können Sie von einigen Fluggesellschaften mitgenommen werden. Versuchen Sie, Direktflüge zu fliegen.

Lassen Sie Haustiere nicht unbeaufsichtigt im Auto und fahren Sie nicht auf dem Beifahrersitz, da dies für das Haustier gefährlich ist und Sie als Fahrer möglicherweise stören kann.
Versuchen Sie im Hotel, in den unteren Etagen zu sein, so dass Sie keinen Aufzug, keine Treppe benutzen müssen oder mit anderen Gästen in Konflikt geraten. Halten Sie Ihre Haustiere sauber und ordentlich. Falls etwas verschmutzt ist, können zusätzliche Kosten anfallen. Lassen Sie sie nicht alleine und unbeaufsichtigt. Wenn Sie dies tun müssen, platzieren Sie die Aufschrift “Bitte nicht stören” an der Tür, um zu verhindern, dass Mitarbeiter den Raum betreten, sich selbst oder Ihr Haustier erschrecken.
Gehen Sie vor jeder Reise unabhängig davon, auf welchem ​​Weg Sie reisen, mit Ihrem Haustier vor und nach der Reise.

Hundestrände in Kroatien

In Kroatien gibt es an den Stränden für Hunde eine wachsende Zahl, und in jedem Teil der Küste gibt es zweifellos mindestens einen.

Istrien hat die meisten Strände für Haustiere. In Medulin und Pula können die Haustiere in Medulin und Pula schwimmen, jedoch von 20 Uhr bis 8 Uhr. In Labin und Rabac ist das Schwimmen an allen Stränden erlaubt, die keine Blaue Flagge haben.

In Novigrad und Umag befinden sich diese Haustiere im touristischen Komplex von Kangar, Savudrija, Sol Polynesia, Sol Stella Maris, dem Strand von Pula Veruda, dem Strand von Pula in Istrien und einem Teil des Strandes White Camp. In Rijeka und Umgebung gibt es Hundestrände: Brajdica-Strand, Mikulova Kava auf Kostrena, Punta Kolo zwischen Opatija und Ičići und in Lovran der Strand unter der Villa Prappart.

Die Insel Krk akzeptiert gerne Haustiere und kann an den Stränden von Redagar, Vela Beach, Kijac und Punta Šilo schwimmen.
Es gibt auch mehrere Strände in Dalmatien, die ideal für Ihre Haustiere sind.

Auf der Insel Vis befindet sich der Strand Vartalac und in Split der nordwestliche Teil von Kašun, der westliche Teil von Kaštela, Kvadar auf Žnjan, Trstenik und Lumbarda. Auf der Insel Pag, auf der Insel Hvar, auf der Insel Hvar befindet sich ein Teil des Strandes Zaraće, und auf der Insel Brac ist es ein eingezäunter Strand für Hunde in Bol. In der Nähe von Dubrovnik befindet sich ein Strand in Slano.
Egal für welchen Strand Sie sich entscheiden, die Regeln sind meist gleich. Ihre Haustiere müssen sauber sein, und Sie sollten ihr Verhalten fortsetzen. Vergessen Sie auch nicht, dass Hunde nicht in die Sonne gehören müssen und ihnen einen Platz zum Ausruhen bieten.

Finden Sie haustierfreundliche Villen und Ferienhäuser hier >>

National Park – Krka

National Park – Krka im Sibenik Region

In der Gespanschaft Sibenik-Knin liegt der Nationalpark Krka auf einer Fläche von 109 km2. Es wurde 1985 zum Nationalpark erklärt und nach dem Fluss Krka benannt, der ebenfalls Teil dieses Parks ist. Bekannt für die Fülle von Seen und Wasserfällen, erkunden Sie die Schönheiten im Frühling oder Sommer, wenn Sie dort auch schwimmen können. Der Fluss Krka hat 7 Wasserfälle und der meist besuchte ist Skradinski Buk. Es ist nicht nur der beliebteste, sondern auch der höchste Wasserfall, der das ganze Jahr über für Besichtigungen zur Verfügung steht.

Besonders ansprechend sind die Mühlen, die zu Souvenirläden oder Ausstellungsräumen umgebaut wurden. Es gibt auch zahlreiche Wege und Brücken, die bequeme und sichere Spaziergänge ermöglichen. Vom Skradinski Buk aus können Sie einen Tagesausflug zur Insel Visovac unternehmen, die als eine der wichtigsten natürlichen und kulturellen Werte Kroatiens gilt. Das Visovac-Kloster und die Kirche befinden sich auf dieser Insel. Beide verfügen über eine bedeutende archäologische Sammlung, eine Töpfersammlung und eine umfangreiche Bibliothek.

Der mit Lehrinhalten gefüllte Lehrpfad befindet sich im Park. Es ist 8,5 km lang und das ganze Jahr über geöffnet und eine großartige Ergänzung für alle Naturliebhaber. Innerhalb dieses Pfades befindet sich die Höhle Oziđana. Die Höhle, in der sich die archäologische Sammlung befindet. Dies ist der Ort von außergewöhnlichem natürlichen, kulturellen und historischen Wert. Der Roški-Wasserfall ist ebenfalls einen Besuch wert, denn er besteht aus 22,5 m hohen Wasserfällen. Hier befindet sich die unberührte, wunderschöne Natur. Das Kloster Krka ist ein spirituelles Zentrum für orthodoxe Christen am Fluss Krka. Neben dem Kloster gibt es auch eine Kirche und Katakomben für Besucher. Das Kloster kann mit einem organisierten Schiffstransport vom Wasserfall Roški aus besucht werden.

Der höchste und nach Meinung vieler der schönste Wasserfall am Fluss Krka ist der Manojlovački-Wasserfall mit kleinen Feldern und Graslandschaften. Während der Flut fällt Wasser in Regenbogenfarben. Besucher können auch ethnische Denkmäler genießen und sich an die Sitten dieser Gegend gewöhnen. Zu den vorgestellten Bräuchen gehören Kornmahlen, Waschen und Weben der Säcke, Fußmatten, Schmieden der Hufeisen, Säen, Pflügen und Kochen. Für alle, die den kleinen Teil dieser Schönheit mitbringen möchten, gibt es einen Souvenirshop, in dem Sie verschiedene Souvenirs kaufen können. Der Nationalpark Krka ist reich an zahlreichen Naturschönheiten, die Ihnen den Atem rauben werden. Wir empfehlen Ihnen dringend, hierher zu kommen und den Park zu besuchen. Die Möglichkeiten sind endlos und wir können Ihnen einen perfekten Urlaub in unseren Villen Ivan, Josip und Nar garantieren.

Was weißt du über Zadar ?

Stadt Zadar

Die Stadt Zadar liegt im Herzen der Adria und ist das städtische Zentrum Norddalmatiens. Es ist dreitausend Jahre alt und voller historischer und kultureller Sehenswürdigkeiten.
Heutzutage ist es eines der beliebtesten kroatischen Touristenziele. Die Stadt bietet eine besondere Atmosphäre und ist voller Leben. Die Verkehrsinfrastruktur ist großartig, so dass Sie über Straßen-, See- oder Luftverkehr gut mit anderen Städten verbunden sind. Eine raue Küste, wunderschöne Inseln und unberührte Natur sind die Hauptattraktionen für zahlreiche Touristen, die diese Gegend besuchen.

Das Archipel hat 24 große und etwa 300 kleinere Inseln und Riffe. In der Nähe gibt es 3 Naturparks – Telešćica, Velebit und Vransko Lake sowie 5 Nationalparks – Paklenica, Plitvice, Kornati, Krka und Nördliches Velebit. Das Markenzeichen von Zadar ist „der schönste Sonnenuntergang der Welt“, wie Alfred Hitchcock vor 40 Jahren sagte. „Denkmal für die Sonne“ und „Meeresorgel“ sind die berühmtesten Sehenswürdigkeiten in Zadar.

Die Meeresorgel befindet sich im westlichen Teil der Küste von Zadar. Entlang der Küste erstrecken sich etwa 70 Meter Steinstufen, in die Pfeifen eingebettet sind, die Geräusche erzeugen und auf der gesamten Promenade verstärken.

Das Instrument verfügt über 7 Cluster, die jeweils aus 5 Tönen bestehen, und der Autor der Musik ist das unvorhersehbare Meer. Das „Monument der Sonne“ besteht aus 300 kreisförmig angeordneten Glasscheiben. Unter diesen Paneelen befinden sich Solarmodule, die die Kommunikation mit der Natur herstellen und schöne rhythmische Lichtshows erzeugen, die dem Aussehen von Wellenbewegung und Meeresorgel ähneln.

Die Küste der Stadt ist ein wunderschöner Ort für Spaziergänge und zum Genießen der Natur und der Sonne. Außerdem bietet sie einen herrlichen Blick auf die Inseln Ugljan und Pašman.

Das römische Forum in Zadar ist in jeder Hinsicht eines der größten in der Adria. Es war in der Vergangenheit das Zentrum des öffentlichen Lebens. Die berühmteste Straße in Zadar – Kalelarga beginnt am Großen Platz (Platea Magna). Für die Bürger von Zadar war diese Straße seit jeher das Symbol ihrer Stadt, der Ort zum Sammeln und Abhängen.

Empfehlenswert ist auch ein Besuch des Proveditor´s Palace, der sich im Zentrum der Stadt befindet, und dann der Platz „Pet bunara“ – Wassertanks mit fünf dekorativen Kränzen.

Zu den beliebtesten historischen Gebäuden gehören die Kirche St. Donatus und die Kathedrale St. Anastasia. Die Kirche St. Donatus ist das Markenzeichen der Stadt Zadar. Heute wird es wegen seiner außergewöhnlichen akustischen Eigenschaften für ein anderes musikalisches Ereignis verwendet. Die Kathedrale von St. Anastasia ist ein römisches Gebäude und die größte Kirche in Dalmatien. Das Innere ist ausgesprochen monumental und bietet einen unvergesslichen Blick auf Zadar und seine Umgebung. Die Region Zadar ist bekannt für ihr kristallklares Wasser. Zahlreiche Strände auf den Inseln und in der Nähe sorgen dafür, dass Ihr Meer und das Sonnenlicht noch angenehmer werden.

Wenn Sie nach einer Verschmelzung der Vergangenheit und dem modernen, anspruchsvollen Lebensstil, idealen Unterkünften, gutem Essen, sportlichen Aktivitäten, Ausflugsprogrammen und viel Spaß suchen, ist Zadar das perfekte Ziel für Sie.
Für den Anfang reicht es, einen kurzen Blick auf unser Angebot an wunderschönen Villen in der Nähe von Zadar zu werfen – wir sind sicher, dass Sie etwas für sich finden werden. Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

Private und Luxus Villen

Private und luxuriöse Villen in Kroatien

Trends im Tourismus ändern sich, daher ist es für Reisende unerlässlich, einen erholsamen Urlaub in Privatsphäre zu verbringen. Daher sind Privat- und Luxus villen als Option für Gästeunterkünfte sehr beliebt. Wenn Sie einen Urlaub in einer Villa buchen, haben Sie das gesamte Anwesen nur für sich alleine und Sie haben die garantierte Ruhe. Wenn Sie viele große Pools und Strände, teures Essen und das bunte Treiben haben, sind private Villen eine ausgezeichnete Wahl für Sie.

Wenn Sie sich für einen Urlaub mit Familie, Freunden oder sogar für eine Geschäftsreise entscheiden, wird Ihnen die private Villa einen Besuch abstatten unvergessliche und individuelle erfahrung. Die heutigen Villen bieten ein komplettes Erlebnis. Sie haben in der Regel ihre Schwimmbäder, Fitnessstudios und sogar Saunen. Sie können ohne einzigartige Aussichten und lauten Nachbarn schwimmen, sich sonnen und trainieren. Wenn Sie mit Kindern eine Reise unternehmen, gibt es oft Kinderspielplätze mit Annehmlichkeiten, damit sich die Kinder nicht langweilen.

Der Vorteil ist, dass Sie den Zeitplan für sich selbst festlegen, wenn Sie etwas tun und was Sie tun. Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass Sie Frühstück oder Mittagessen haben. Sie essen, wann Sie wollen und was Sie wollen. Sie können selbst Speisen zubereiten und Köche mieten. Eine einzigartige Atmosphäre bietet Grillabende im Freien am Pool, wo Sie unvergessliche gesellschaftliche Zusammenkünfte organisieren können. Wenn es um den Preis geht, ist es ein Missverständnis, dass eine solche Art von Unterkunft einen hohen Preis hat.

Je nach Größe der Gruppe, mit der Sie reisen, sind die Kosten pro Person normalerweise niedriger als in einem Luxushotel. Für diesen Wert erhalten Sie viel mehr Platz, Privatsphäre, Ruhe und alle zusätzlichen Inhalte, die im Preis enthalten sind.

Ländlicher Tourismus in Kroatien

Ländlicher Tourismus

Im jüngsten Angebot des kroatischen Tourismus wird der ländliche Tourismus zunehmend betont. Obwohl es noch am Anfang steht, hat eine solche Form des Tourismus Vorteile und kann viele Dinge bieten. Die Unterbringung in ländlichen Gebieten ist erheblich billiger als die Unterbringung an der Küste.

Häuser sind oft in einem einzigartigen Stil angeordnet, durch die Umgebung. Da eine solche Art von Tourismus noch nicht sehr beliebt ist, werden die Gäste nicht auf große Trauer stoßen. Sie haben Komfort, Ruhe und Privatsphäre garantiert. Ländliche Gebiete bieten ausgezeichnete Gastronomie. Sie können erstklassige hausgemachte Gerichte aus handgefertigten Produkten genießen und es gibt auch lokalen Wein. Es gibt auch zahlreiche Veranstaltungen und Festivals, bei denen die Gäste Spaß haben können.

Ländliche Städte und Dörfer haben oft ein reiches kulturelles Erbe. Für diejenigen, die die Natur genießen möchten, haben ländliche Gebiete viel mehr natürliche Schönheit und saubere Umwelt. Wenn Sie immer noch im Meer schwimmen und am Strand erleben möchten, sind Sie oft eine halbe Stunde entfernt, um loszulegen.